Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Geschäft

Geschäftsdetails

Titel Interfraktionelles Postulat SVP, BDP/CVP, FDP (Rudolf Friedli, SVP/Philip Kohli, BDP/Claudio Fischer, CVP/Christoph Zimmerli, FDP): Die alarmierende Zunahme der Verschuldung muss gebremst werden
Geschäftstyp Postulat
Geschäftsnummer 2015.SR.000326
Federführende Direktion Direktion für Finanzen, Personal und Informatik
Eingereicht durch Fraktion SVP, Rudolf Friedli, Christoph Zimmerli, Philip Kohli, Claudio Fischer
Dringlichkeit Nein
Status erledigt

Verknüpfte Geschäfte

Geschäft▲GeschäftstitelStatus
2015.SR.000253 Dringliche Interfraktionelle Motion SVP, BDP/CVP, FDP (Rudolf Friedli, SVP/Philip Kohli, BDP/Claudio Fischer, CVP/Christoph Zimmerli, FDP): Die alarmierende Zunahme der Verschuldung muss gebremst werdenteilweise erheblich erklärt als Postulat
Sitzung▲TraktandumBeschlussDokumente
14.06.2018 Interfraktionelles Postulat SVP, BDP/CVP, FDP (Rudolf Friedli, SVP/Philip Kohli, BDP/Claudio Fischer, CVP/Christoph Zimmerli, FDP): Die alarmierende Zunahme der Verschuldung muss gebremst werden; Prüfungsbericht (Bericht zur Verschuldungssituation der Stadt Bern)Kenntnis
31.05.2018 Interfraktionelles Postulat SVP, BDP/CVP, FDP (Rudolf Friedli, SVP/Philip Kohli, BDP/Claudio Fischer, CVP/Christoph Zimmerli, FDP): Die alarmierende Zunahme der Verschuldung muss gebremst werden; Prüfungsbericht (Bericht zur Verschuldungssituation der Stadt Bern)Verschiebung
18.05.2017 Interfraktionelles Postulat SVP, BDP/CVP, FDP (Rudolf Friedli, SVP/Philip Kohli, BDP/Claudio Fischer, CVP/Christoph Zimmerli, FDP): Die alarmierende Zunahme der Verschuldung muss gebremst werden; FristverlängerungFristverl.

Weitere Informationen.

Fusszeile