Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Mitglied

Pascal Rub, FDP

Beruf Geschäftsführer
Partei Freisinnig-Demokratische Partei (FDP)
Fraktion keine
Sitz in Stadtrat
Eintritt Austritt
15.03.200702.07.2015
Adresse

Parlamentarische Funktionen (ausblenden)

GremiumFunktionEintrittAustritt
Kommission für Finanzen, Sicherheit und Umwelt Mitglied28.06.200712.03.2008
Kommission Soziales, Bildung und Kultur Mitglied13.03.200822.06.2011
Kommission Soziales, Bildung und Kultur Vizepräsident13.03.200831.12.2008
Kommission Soziales, Bildung und Kultur Präsident15.01.200931.12.2009
Kommission Soziales, Bildung und Kultur Mitglied10.01.201302.07.2015
Finanzdelegation Mitglied28.02.201326.02.2014

Eingereichte Vorstösse (ausblenden)

Geschäft▲GeschäftstitelStatus
2017.SR.000211 Interfraktionelles Postulat SVP, FDP, BDP, GLP (Roland Jakob, SVP/Pascal Rub, FDP/Martin Schneider, BDP/Sandra Ryser, GLP): Schulen stärken, Bildung fördern, Abläufe flexibler gestalten!erheblich erklärt
2015.SR.000131 Interfraktionelle Motion SVP, FDP, BDP, GLP (Roland Jakob, SVP/Pascal Rub, FDP/Martin Schneider, BDP/Sandra Ryser, GLP): Schulen stärken, Bildung fördern, Abläufe flexibler gestalten!erheblich erklärt als Postulat
2014.SR.000277 Interfraktionelle Interpellation BDP/CVP, SVP, FDP (Claudio Fischer, CVP/Kurt Hirsbrunner, BDP/Roland Jakob, SVP/Pascal Rub, FDP): Schulversuch Bern West – Stapfenackerbeantwortet
2014.SR.000275 Interfraktionelles Postulat BDP/CVP, SVP, FDP (Claudio Fischer, CVP/Kurt Hirsbrunner, BDP/Roland Jakob, SVP/Pascal Rub, FDP): Bessere Ausbildungsbedingungen für Fahrende in Bern Westerledigt
2014.SR.000070 Motion Pascal Rub (FDP): Partizipation von Unternehmerinnen und Unternehmernabgelehnt
2014.SR.000011 Motion Kommission für Soziales, Bildung und Kultur SBK (Pascal Rub, FDP/Lea Kusano, SP): Leistungsvertrag mit BASAGerledigt
2013.SR.000185 Postulat Fraktion FDP (Pascal Rub, FDP): Gemeinwesenarbeit: aus Fehlern lernenerledigt
2013.SR.000057 Dringliche Motion Fraktion FDP (Pascal Rub, FDP): Gemeinwesenarbeit: aus Fehlern lernenerheblich erklärt als Postulat
2012.SR.000326 Interfraktionelle Motion GFL/EVP, SP/JUSO, BDP/CVP, GB/JA!, FDP, SVPplus (Manuel C. Widmer, GFL/Martin Trachsel, EVP/David Stampfli, SP/Martin Schneider, BDP/Rahel Ruch, JA!/Pascal Rub, FDP/Roland Jakob, SVP sowie Luzius Theiler, GPB-DA und Rolf Zbinden, PdA): Gaskessel Bern – auch 2014 und darüber hinaus eine wichtige Berner Institution für die Jugend- und Kulturarbeitabgeschrieben
2011.SR.000160 Interpellation Fraktion FDP (Dolores Dana/Pascal Rub, FDP): Smart Grid: Was tut ewb?Abgeschlossen
2010.SR.000269 Kleine Anfrage Pascal Rub (FDP): Informationsfluss bei den Betreuungsgutscheinen.Abgeschlossen
2010.SR.000268 Kleine Anfrage Pascal Rub (FDP): Gewerbeschikane?Abgeschlossen
2010.SR.000155 Dringlicher Antrag Fraktion FDP.Die Liberalen (Pascal Rub, FDP) an das Stadtratspräsidium auf Einberufung einer Sondersitzung zum Thema "Stadttheater/Symphonieorchester"Abgeschlossen
2010.SR.000145 Interfraktionelle Kleine Anfrage GLP, FDP (Michael Köpfli, GLP/Pascal Rub, FDP): Wie geht der Gemeinderat mit der (angeblichen) Richtlinienmotion "Sofortiger Marschhalt bei der Reorganisation von VBG, DOK und TOJ!" um?Abgeschlossen
2010.SR.000144 Kleine Anfrage Pascal Rub (FDP): Fährt der Rotkreuz-Fahrdienst nun in die Innenstadt?Abgeschlossen
2010.SR.000059 Interfraktionelle Motion GLP, GFL/EVP, BDP/CVP, FDP (Claude Grosjean, GLP/Peter Künzler, GFL/Kurt Hirsbrunner, BDP/Béatrice Wertli, CVP/Pascal Rub, FDP): Vertrauensarbeitszeit für die städtischen Kaderangestelltenerledigt
2010.SR.000018 Interfraktionelle Motion FDP und GLP (Pascal Rub, FDP/Michael Köpfli, GLP): Sofortiger Marschhalt bei der Reorganisation von VBG, DOK und TOJ!erledigt
2009.SR.000365 Interpellation Fraktion GLP (Michael Köpfli) und Pascal Rub (FDP): Wie steht es um den Organisationsentwicklungsprozess zu VBG, TOJ, DOK?Abgeschlossen
2009.SR.000328 Interfraktionelles Postulat GFL/EVP, GLP, BDP/CVP (Barbara Streit-Stettler, EVP/Susanne Elsener, GFL/Jan Flückiger, GLP/Kurt Hirsbrunner, BDP/Béatrice Wertli, CVP/Pascal Rub, FDP): Drogenanlaufstelle: Mehr Führungsverantwortung für die Stadt Bernerledigt
2009.SR.000319 Motion Fraktion FDP (Pascal Rub): Kein "Musik Theater Bern" ohne Haus!abgeschrieben
2009.SR.000132 Dringliche Interpellation Fraktion FDP (Pascal Rub /Dolores Dana, FDP): Setzt der Gemeinderat mehrere Millionen in den Sand?Abgeschlossen
2009.SR.000046 Interfraktionelle Motion FDP, BDP/CVP, EVP, GLP, SVPplus (Pascal Rub, FDP/Vania Kohli, BDP/Barbara Streit-Stettler, EVP/Jan Flückiger, GLP/Erich J. Hess, JSVP): Alternativen zu einer 2. Drogenanlaufstelleerledigt
2008.SR.000382 Dringliche interfraktionelle Motion FDP/JF, SVP/JSVP (Pascal Rub, FDP / Bernhard Eicher, JF / Roland Jakob, SVP) und Reto Nause (CVP): Legalisierung der Strassencafés: Stadt soll Bewilligungskosten übernehmenAbgeschlossen
2008.SR.000366 Interfraktionelles Postulat SVP/JSVP, FDP mit CVP (Edith Leibundgut, CVP/Peter Bühler, SVP/Pascal Rub, FDP): Kampf dem organisierten Bettelnerledigt
2008.SR.000315 Dringliche Interfraktionelle Interpellation SVP/JSVP, FDP mit CVP (Roland Jakob, SVP/Reto Nause, CVP/Pascal Rub, FDP/Bernhard Eicher, JF): Die gewerbefeindliche Entrümpelungspolitik des Gemeinderates muss gestoppt werden. Strassencafes leisten einen pulsierenden Beitrag für eine lebendige Stadt Bern!Abgeschlossen
2008.SR.000182 Dringliche Interpellation Fraktion FDP (Jacqueline Gafner Wasem, Pascal Rub): Unterminiert der Gemeinderat die geplante Inselerweiterung mit einer Drogenanlaufstelle?Abgeschlossen
2008.SR.000145 Interpellation Fraktion FDP (Pascal Rub): Ein Führungsproblem in der Abteilung für Kulturelles?Abgeschlossen
2008.SR.000065 Dringliche Motion Fraktion FDP (Pascal Rub): Kultur ja, aber bitte mit Konzept!Abgeschlossen
2008.SR.000044 Dringliche Interpellation Fraktion FDP (Pascal Rub/Dolores Dana): EURO 2008 im Budget?Abgeschlossen
2007.SR.000317 Motion Fraktion FDP (Christian Wasserfallen/Pascal Rub): Konsequentes Handeln bei gewalttätigen Demonstrationen und Verzicht auf die völlig verfehlte Deeskalationsstrategie für geordnete und friedliche Demonstrationen in BernAbgeschlossen
2007.SR.000213 Kleine Anfrage Pascal Rub (FDP): Velos auf der Baustelle, wer haftet bei Unfällen?Abgeschlossen

Interessenbindungen (ausblenden)

TypBezeichnung
ARub Media AG, Bern (Geschäftsführer) / Lautstark Music GmbH, Bern (Gesellschafter)
BMitglied des Verwaltungsrates bei: Bergbahnen Adelbolden AG / Fahrländer Partner Raumentwicklung AG / Mediengruppe Grünau AG / Ast + Fischer AG / Rub Media AG / Rub + Mäder AG
CSchweiz. Rotes Kreuz, Sektion Bern Mittelland (Mitglied des Vorstandes) / Handels- und Industrieverein des Kantons Bern (Mitglied des Vorstandes)

Legende

A Berufliche Tätigkeiten (Arbeitgeber/in; eigenes Unternehmen)
B Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichts-Gremien in- und ausländischer Unternehmen, Körperschaften Anstalten und Stiftungen des privaten und des öffentlichen Rechtes einschliesslich solche, die von der Stadt subventioniert werden
C Dauerhafte Leitungs- und Beratungsfunktion für in- und ausländischen Interessengruppen unter Vorbehalt der Wahrung des Berufsgeheimnisses
D Mitwirkung in Kommissionen und anderen Organen der Eidgenossenschaft, der Kantone und ihrer Gemeinden
E Ausübung wichtiger politischer Ämter
F Mandatsverhältnisse mit der Stadt oder mit Unternehmen oder Anstalten, an denen die Stadt ganz oder teilweise beteiligt ist

Weitere Informationen.

Fusszeile