Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Stadtratssitzung

Donnerstag, 6. September 2012 17:00 Uhr ICAL
ICAL
Sitzungssaal im Rathaus
Protokoll (pdf)
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.
Nr.▼TraktandumGeschäftDokumente
1 Untersuchungsbericht der Aufsichtskommission (AK): Gemeinderätliches Disziplinarverfahren gegen den städtischen Finanzinspektor; Kenntnisnahme (AK: Grosjean)2011.SR. 000340
2 Microsoft Server-Lizenzierung: Investitionskredit - Erfüllung von Stadtratsauflagen, Kenntnisnahme (FSU: Glauser / FPI: Hayoz)2011.SR. 000216
3 Interpellation Matthias Stürmer (EVP): Umzonung experimentelles Wohnen (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000024
4 Interpellation Alexander Feuz (FDP): Stadtnomaden: Eine endlose Geschichte - Abgelaufene Frist im Viererfeld, Sonderrechte für Alternative (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000058
5 Interpellation Alexander Feuz (FDP), Ueli Jaisli (SVP): Pfründwald/Jordangrube - Ort der Narrenfreiheit? Rechtsgleicheit im Bau und bei der Steuerpflicht? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000059
6 Interpellation Luzius Theiler (GPB-DA): Zur Von-Roll-Schreinerei - Wie reagiert die Stadt auf die Forderung des Kantons nach illegalem Handeln? (PRD: Tschäppät)2011.SR. 000339
7 Interpellation Fraktion SVPplus (Roland Jakob/Manfred Blaser, SVP): Gilt die Rechtsgleichheit auch bei den Handwerksbetrieben in der Reitschule oder besteht auch hier eine durch den Gemeinderat bewusst tolerierte Rechtsungleichheit zwischen der IKUR Reitschule und den KMUs in der Stadt Bern? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000031
8 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Rithy Chheng, SP): Zweitwohnungsanteil in der Stadt Bern - Ist der Trend zu Zweitwohnungen steigend? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000056
9 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Ursula Marti/Silvia Schoch-Meyer, SP): Pathologie Länggasse baut aus - Wo bleiben die Bewilligungen und die Rücksichtnahme auf die Anwohnenden? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000122
10 Interpellation Fraktion GB/JA! (Lea Bill, JA!/Christine Michel, GB): Schönfärberei im Berner Kunstmuseum - was unternimmt der Gemeinderat? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000095
11 Interpellation Rolf Zbinden (PdA): Kunstmuseum feiert Konzern-Jubiläum - Sieht jetzt so das Kerngeschäft einer der fünf grossen subventionierten Berner Kulturinstitutionen aus? (PRD: Tschäppät)2012.SR. 000102
12 Kleine Anfrage Robert Meyer (SD): Es ist Aarewetter - und der Brunnen beim Schönausteg ist abgesperrt (SUE: Nause)2012.SR. 000209
13 Interpellation Fraktion FDP (Bernhard Eicher, JF): Opferbefragung 2011: Schlussfolgerungen und Massnahmen der Stadt Bern (SUE: Nause)2011.SR. 000260
14 Interpellation Fraktion GB/JA! (Aline Trede, GB/Lea Bill, JA!): Schluss mit der Schikanierung politischer AktivistInnen! (SUE: Nause)2011.SR. 000230
15 Interpellation Fraktion GB/JA! (Rahel Ruch/Lea Bill, JA!): Massive Beschneidung der Grundrechte wegen SVP-Fest (SUE: Nause)2011.SR. 000258
16 Interpellation Fraktion GFL/EVP (Manuel C. Widmer, GFL): Fragen zum Polizeieinsatz am 'Familienfest' vom 10.09.2011 (SUE: Nause)2011.SR. 000259
17 Interpellation Fraktion FDP (Mario Imhof, FDP/Bernhard Eicher, JF): Weshalb toleriert der Gemeinderat unbewilligte und bewaffnete Demonstrationszüge? (SUE: Nause)2011.SR. 000295
18 Interpellation Jimy Hofer (parteilos): Unbewilligte rechtsfreie Demonstration (SUE: Nause)2011.SR. 000297
19 Interpellation Fraktion GB/JA! (Hasim Sancar, GB/Rahel Ruch, JA!): Überrissener Polizeieinsatz gegen Anti-WEF-Demo (SUE: Nause)2012.SR. 000032
20 Interpellation Rolf Zbinden (PdA): Koordinierte Strafaktion gegen Anti-WEF-Demonstration - Was ist das demokratische Recht auf freie Meinungsäusserung noch wert? (SUE: Nause)2012.SR. 000034
21 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Leyla Gül/Corinne Mathieu, SP): Police Bern - schwieriges Konstrukt, schwierige Polizeieinsätze, mangelnde Einflussmöglichkeiten (SUE: Nause)2012.SR. 000044
22 Interpellation Fraktion FDP (Alexander Feuz, FDP): Stopp der Gewalt gegen Polizeibeamte (SUE: Nause)2012.SR. 000099
23 Interpellation Fraktion FDP (Alexander Feuz, FDP): Gelten die Verkehrsregeln für alle? Oder Privilegierung der Stadtnomaden/Zaffaraya Stadttauben Co.? (SUE: Nause)2011.SR. 000329
24 Interpellation Rahel Ruch, Lea Bill (JA!): Broncos räumen besetztes Haus - wo bleibt das Gewaltmonopol? (SUE: Nause)2012.SR. 000101
25 Interpellation Robert Meyer (SD): Ärgernis Werbeplakatständer in den Lauben - Wie weit wurde die versprochene Verbesserung erreicht? (SUE: Nause)2012.SR. 000124
26 Interpellation Fraktion GB/JA! (Aline Trede, GB): Stadtteil I muss auch unter den Aspekten der soziokulturellen Animation einbezogen werden! (BSS: Olibet)2011.SR. 000307
27 Interpellation Fraktion GB/JA! (Cristina Anliker-Mansour, GB/Rahel Ruch, JA!): Instrumentalisierung der Schule unterbinden. Schutz der Sans-Papiers-Schulkinder garantieren (BSS: Olibet)2011.SR. 000296
28 Interpellation Prisca Lanfranchi (GFL), Cristina Anliker-Mansour (GB): Wo steht die Familienpolitik der Stadt Bern heute? (BSS: Olibet)2012.SR. 000033
29 Interpellation Fraktion GFL/EVP (Manuel C. Widmer, GFL): Begegnungs-, Bewegungs- und Freiräume für Berner Jugendliche? (BSS: Olibet)2012.SR. 000074
30 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Lea Kusano, SP): Wie viel kostet die Umstellung auf die Betreuungsgutscheine? (BSS: Olibet)2012.SR. 000093
31 Motion Fraktion BDP/CVP (Edith Leibundgut, CVP) vom 19. Februar 2009: Städtische Hallenbäder, Eisbahn, Tierpark, Museen und subventioniertes Theater sollen ab drittem Kind gratis sein; Begründungsbericht (BSS: Olibet)2009.SR. 000077
32 Interfraktionelle Motion/Postulat FDP und GLP (Pascal Rub, FDP / Michael Köpfli, GLP) vom 14. Januar 2010: Sofortiger Marschhalt bei der Reorganisation von VBG, DOK und TOJ!; Begründungsbericht Punkte 1, 3, 4, 6 und 7 (BSS: Olibet)2010.SR. 000018
33 Motion Fraktion SVPplus (Peter Wasserfallen, SVP) vom 25. Juni 2009: Marzilibad - Eines Tages muss saniert und wiederaufgewertet werden; Begründungsbericht (BSS: Olibet)2009.SR. 000242
34 Kleine Anfrage Robert Meyer (SD): Einsatz von kürzeren Tramkombinationen in den passagierarmen Zeiten (TVS: Rytz)2012.SR. 000210
35 Interpellation Fraktion GB/JA! (Hasim Sancar, GB/Lea Bill, JA!): Richterliche Parkordnung ohne gesetzliche Grundlage! (TVS: Rytz)2011.SR. 000229
36 Interpellation Fraktion FDP (Alexander Feuz/Mario Imhof, FDP): Stadt Bern, Quo vadis? Zurück ins Mittelalter (Abriegelung der Stadt durch Pförtneranlagen und baldige Einführung von Brückenzöllen) oder Verbesserung der regionalen Zusammenarbeit? (TVS: Rytz)2012.SR. 000075
37 Interpellation Fraktion SVPplus (Werner Pauli, AP): Ausländische Fahrende auf der Allmend (TVS: Rytz)2012.SR. 000100
38 Interpellation Fraktion SVPplus (Werner Pauli, AP): Stadt saniert Familiengärten (TVS: Rytz)2012.SR. 000076
39 Interpellation Fraktion SVPplus (Werner Pauli, AP): Abfalltourismus aus den Regionsgemeinden in der Stadt Bern (TVS: Rytz)2012.SR. 000077
40 Interpellation Fraktion FDP (Bernhard Eicher, JF): Welche sozialen Auswirkungen hat Roadpricing? (TVS: Rytz)2012.SR. 000097
41 Motion Fraktion SVPplus (Peter Wasserfallen, SVP) vom 25. Juni 2009: Helvetiaplatz - Mehr Sicherheit für Velofahrer und Fussgänger, mehr Ordentlichkeit für Einheimische und Touristen; Begründungsbericht Punkt 5 (TVS: Rytz)2009.SR. 000240
42 Motion Fraktion SP/JUSO (Gisela Vollmer, SP) vom 22. Oktober 2009: Verbesserung der Wegbeziehungen für FussgängerInnen auf dem Bahnhofplatz; Begründungsbericht Punkt 1 (TVS: Rytz)2009.SR. 000358
43 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Rithy Chheng/Beat Zobrist, SP): Power Nap gegen Stress und Burnout - Gesundheitsförderung dank Ruhezonen am Arbeitsplatz (FPI: Hayoz)2012.SR. 000092
44 Interpellation Fraktion FDP (Alexander Feuz, FDP): Zivilrechtliche Haftbarkeit der Stadt infolge Reithalle (FPI: Hayoz)2012.SR. 000098
45 Interpellation Fraktion GB/JA! (Aline Trede, GB): Sanierung des Marzilibades - Sind erneuerbare Energien ein Thema? (FPI: Hayoz)2012.SR. 000094
46 Motion Fraktion FDP (Mario Imhof, FDP) vom 3. September 2009: Transparente Erfassung der vergebenen Aufträge aller Direktionen und ausgelagerten, stadteigenen Firmen im zentralen Beschaffungsbüro; Begründungsbericht (FPI: Hayoz)2009.SR. 000310
47 Motion Fraktion FDP (Bernhard Eicher, JF) vom 28. Mai 2009: Systemwechsel: Geld- statt Sachleistungen im Bereich des günstigen Wohnens; Begründungsbericht (FPI: Hayoz)2009.SR. 000203
48 Interfraktionelle Motion GLP, SP/JUSO (Michael Köpfli, GLP/Giovanna Battagliero, SP) vom 2. Juli 2009: Chancengleichheit auch im Software-Bereich!; Begründungsbericht Punkt 3 (FPI: Hayoz)2009.SR. 000259
49 Interfraktionelle Richtlinienmotion SP/JUSO und FDP (Thomas Göttin, SP/Christoph Zimmerli, FDP) vom 26. November 2009: Weiterführung des Landwirtschaftsbetriebes in der Elfenau - Mitwirkung bei der Umsetzung des Parkpflegewerks Elfenau; Begründungsbericht (FPI: Hayoz)2009.SR. 000412
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.

Weitere Informationen.

Fusszeile