Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Stadtratssitzung

Donnerstag, 6. März 2008 17:00 Uhr und 20:30 Uhr ICAL
ICAL
Sitzungssaal im Rathaus
Protokoll (pdf)
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.
Nr.▼TraktandumGeschäftDokumente
1 Protokollgenehmigung (Protokoll Nr. 1 vom 17. Januar 2008)  
2 Postulat Fraktion SP/JUSO (Beat Zobrist, SP): Stadtberner Schwimmbäder: Verlängerung der Badesaison (BSS: Olibet) verschoben vom 28.02.2008 2007.SR. 000149
3 Postulat Anne Wegmüller (JA!): Unterstützung statt Vertreibung der wertvollen Gassenküchen (BSS: Olibet) verschoben vom 28.02.2008 2007.SR. 000135
4 Reglement über den Lohn, die Nebenbeschäftigungen und die Parlamentstätigkeit von Mitgliedern des Gemeinderats; Erlass (FSU: Battagliero / FPI: Hayoz)2008.SR. 000045
5 Reglement über die Nichtwiederwahl und Altersvorsorge der Mitglieder des Gemeinderats vom 8. November 1984; Teilrevision (FSU: Battagliero / FPI: Hayoz) 2007.GR. 000028
6 Postulat Fraktion GB/JA! (Simon Röthlisberger/Anna Wegmüller, JA!): Sozial und ökologisch nachhaltige Geldanlagen der Pensionskassengelder (FPI: Hayoz) 2007.SR. 000182
7 Interpellation Rania Bahnan Büechi (GFL): Wie werden die Interessen der Kinder bei Umbauten von Kindergärten gewichtet? (FPI: Hayoz) 2007.SR. 000297
8 Dringliche Interpellation Luzius Theiler (GPB): Sollen die Gäste an der EURO 08 eine mit Werbefahnen verunstaltete Stadt sehen? (PRD: Tschäppät) 2008.SR. 000064
9 Motion Fraktion FDP (Christian Wasserfallen, JF): Aufwertung der Achse Bahnhofplatz-Bollwerk mit unterirdischer Verkehrsführung und gleichzeitige attraktive Neugestaltung des Bollwerks (PRD: Tschäppät) 2007.SR. 000147
10 Motion Fraktion GB/JA! (Natalie Imboden/Christine Michel, GB): Überbauungsordnung für eine zukunftsträchtige, nachhaltige Siedlung in der Stadt Bern vorantreiben: Viererfeld Süd (PRD: Tschäppät) 2007.SR. 000204
11 Interfraktionelle Motion GFL/EVP, SP/JUSO, FDP (Ueli Stückelberger, GFL/Gisela Vollmer, SP/Karin Feuz-Ramseyer, FDP/Christoph Müller, FDP): Helvetiaplatz: Mit städtebaulicher Aufwertung nicht zuwarten, sondern jetzt in Etappen beginnen (PRD: Tschäppät) 2006.SR. 000071
12 Postulat Fraktion SP/JUSO (Beat Zobrist, SP): Fachliche Einführung ehrenamtlicher Mitglieder der Partizipationsgruppen (Quartierkommissionen) mittels Weiterbildungs-Modulen (GuB: Tschäppät) 2007.SR. 000113
13 Postulat Fraktion SP/JUSO (Thomas Göttin/Michael Aebersold, SP): Aufwertung der Wohn- und Lebensqualität im Ostring dank Überdeckung der A6 (PRD: Tschäppät)2007.SR. 000064
14 Postulat Ernst Stauffer (ARP): Autobahn A6 im Bereich Ostring-Freudenbergerplatz - Überdeckung (PRD: Tschäppät) 2007.SR. 000066
15 Interpellation Dieter Beyeler/Lydia Riesen-Welz (SD): CPC AG Bern - anderthalb Millionen Steuergelder in den Sand gesetzt? (PRD: Tschäppät) 2007.SR. 000221
16 Interpellation Beat Gubser (EDU): Erotikbetriebe in Wohnzonen (PRD: Tschäppät) 2007.SR. 000076
17 Interpellation Fraktion SVP/JSVP (Peter Bühler, SVP): Im Wahlkampf ist der Gemeinderat gewerbefreundlich - in der Praxis ist das Gegenteil der Fall? (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000264
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.

Weitere Informationen.

Fusszeile