Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Stadtratssitzung

Donnerstag, 4. Juni 2009 17:00 Uhr und 20:40 Uhr ICAL
ICAL
Sitzungssaal im Rathaus
Protokoll (pdf)
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.
Nr.▼TraktandumGeschäftDokumente
1 Budget- und Aufsichtskommission (BAK); Ersatzwahl  
2 Protokollgenehmigung (Protokoll Nr. 12 vom 23. April 2009)  
3 Raschere Traktandierung der Geschäfte statt vorzeitige Beendigung der Stadtratssitzungen! Allgemeine Anregung Luzius Theiler (GPB-DA) / Regula Fischer (GPB-DA) zur Abänderung des Geschäftsreglements des Stadtrats (Büro Stadtrat: Frieden) 2007.SR. 000024
4 Dringliche Interpellation Fraktion BDP/CVP (Claudia Meier, BDP/Markus Wyss, BDP): Nicht akzeptabler Entscheid der Regierungsstatthalterin in Sachen Kundgebungsreglement - Gemeinderat soll Beschwerde erheben (PRD: Tschäppät) 2009.SR. 000166
5 Dringliche Interpellation Fraktion GB/JA! (Hasim Sancar, GB): Ein finanzielles Loch unter dem tiefen Bärengraben! (SUE: Nause) 2009.SR. 000165
6 Dringliches Postulat Regula Fischer (GPB-DA): Zur Planung Oberfeld: Für weitere Unterstützung des Projektes einer autofreien, und sozial durchmischten Siedlung (FPI: Hayoz) 2009.SR. 000127
7 Kleine Anfrage Fraktion SVPplus (Jimy Hofer, parteilos): Ertragseinbusse beim Verkauf des Oberfeldes? (FPI: Hayoz) 2009.SR. 000159
8 Dringliche Motion Fraktion FDP (Philippe Müller, FDP): Missstände im Sozialdienst beheben: Keine Zulagen mehr ohne Nachweise (BSS: Olibet) 2009.SR. 000122
9 Dringliche Motion Fraktion FDP (Philippe Müller, FDP): Missstände im Sozialdienst beheben: Zuweisung von Sofortarbeitsplätzen im Sozialbereich (Beschleunigung des Verfahrens) (BSS: Olibet) 2009.SR. 000123
10 Dringliche Motion Fraktion FDP (Philippe Müller, FDP): Missstände im Sozialdienst beheben: Weiterführung der Dossierprüfungen im Sozialdienst (BSS: Olibet) 2009.SR. 000124
11 Kleine Anfrage Fraktion SVPplus (Erich J. Hess, SVP): DVD 'Elterninfo: Schuleintritt' (BSS: Olibet) 2009.SR. 000160
12 Dringl. Mo. Frakt. GB/JA! (Christine Michel, GB): Rettet die integrative Oberstufe Loraine (BSS: Olibet)//// verschoben vom 28.5.20092009.SR. 000105
13 Reglement vom 30. März 2006 über das Schulwesen (Schulreglement; SR; SSSB 430.101); Teilrevision.////// Motion Fraktion SP/JUSO (Liselotte Lüscher, SP) vom 23. August 2007: Braucht es für die stadtbernischen Volksschulleitungen eine Frauenquote?; Abschreibung Motion Fraktion SP/JUSO (Andreas Zysset, SP) 13. September 2007: Jedes Kind soll schwimmen lernen; Abschreibung Motion Fraktion SP/JUSO (Annette Lehmann, SP) vom 3. April 2008: Sachgerechte Öffnungszeiten bei den Tagesschulen; A2010.SR. 000001
14 Projekt für Prävention, Intervention und Toleranz PINTO; Bericht über die Pilotphase und Antrag auf Weiterführung (SBK: Bill / BSS: Olibet) 2001.GR. 000484
15 Motion Fraktion SP/JUSO (Raymond Anliker, SP) vom 14. August 2003: Kinder in der Stadt Bern: Gesundheitsteams auch an den Kindergärten!; Abschreibung (SBK: Bill / BSS: Olibet) 2003.SR. 000040
16 Postulat Fraktion SVP/JSVP (Roland Jakob/Manfred Blaser, SVP): Keine Steuergeldverschwendung mehr für die gescheiterte RGM Drogen- und Suchtpolitik! (BSS: Olibet) 2008.SR. 000347
17 Postulat Fraktion GB/JA! (Hasim Sancar, GB): Gegen Armut: Integration statt Ausschluss (BSS: Olibet) 2008.SR. 000198
18 Motion Fraktion SVP/JSVP (Roland Jakob/ Manfred Blaser, SVP): Trotz gescheiterter RGM Drogen- und Suchtpolitik! Drogenanlaufstellen in der Stadt Bern schliessen und neu im Neufeld zusammenlegen (BSS: Olibet) 2008.SR. 000344
19 Motion Reto Nause (CVP)/Susanne Elsener (GFL): Aufwertung des Vorplatzes der Reitschule durch einen Skatepark: Planungskredit bzw. Baugenehmigung durch die Stadt (BSS: Olibet) 2008.SR. 000258
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.

Weitere Informationen.

Fusszeile