Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Stadtratssitzung

Donnerstag, 18. August 2005 17:00 Uhr und 20:30 Uhr ICAL
ICAL
Sitzungssaal im Rathaus
Protokoll (pdf)
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.
Nr.▼TraktandumGeschäftDokumente
1 Protokollgenehmigung (Protokoll Nr. 16 vom 2. Juni 2005, Nr. 17 vom 9. Juni 2005, Nr. 18 vom 16. Juni 2005, Nr. 19 vom 23. Juni 2005 und Nr. 20 vom 30. Juni 2005)   
2 Ersatzwahl in die Kommission für Planung, Verkehr und Stadtgrün (PVS)  
3 Liegenschaftsübertragung vom Finanzvermögen in das Verwaltungsvermögen der Stadtbauten Bern: Liegenschaft Neubrückstrasse 19 (FSU: Mathieu/FPI: Wasserfallen) 2005.SR. 000002
4 Dringliche Motion Daniele Jenni (GPB)/Carolina Aragón (PdA)/Karin Gasser (GB): Einhaltung des geltenden Reglements für die Boden- und Wohnbaupolitik (FPI: Wasserfallen) 2005.SR. 000018
5 Dringliche Interpellation Fraktion SVP/JSVP (Erich J. Hess, JSVP): "Anzeiger" neu aus Solothurn und Arbeitsplatzverluste in Bern? (FPI: Wasserfallen) 2005.SR. 000151
6 Postulat Ueli Stückelberger (GFL)/Martina Dvoracek (GB): Wohnen auf dem Oberfeld: Parzellierung des Grundstücks ermöglichen (FPI: Wasserfallen) 2004.SR. 000312
7 Interpellation Heinz Rub (FDP): Falsche Buchwerte bei städtischen Liegenschaften! (FPI: Wasserfallen) 2004.SR. 000314
8 Interpellation Fraktion GFL/EVP (Peter Künzler, GFL): Mehr Sorgfalt im Umgang mit der Freiwilligenarbeit! Warum wurde BeJazz nicht von Anfang an umfassend informiert? (FPI: Wasserfallen) 2004.SR. 000294
9 Interfraktionelle Motion SP/JUSO, GB/JA!/GPB, GFL/EVP (Edith Madl Kubik, SP / Michael Jordi, GB / Ueli Stückelberger, GFL) vom 23.08.2001: Eine autofreie Piazza für jeden Stadtteil!; 2. Fristverlängerung (PRD: Tschäppät) 2001.SR. 000168 
10 Motion Hans-Ulrich Suter (FDP): Neues Eisstadion, erst 20 000 sind genug! (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000152
11 Motion Fraktion GB/JA!/GPB (Annemarie Sancar-Flückiger/Catherine Weber, GB): Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen und Ausländer: Der Kanton macht vorwärts: Die Stadt Bern muss mitziehen. (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000233
12 Postulat Natalie Imboden (GB): Zwischenbericht Umsetzung Regierungsreform (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000221
13 Postulat Fraktion SP/JUSO (Ruedi Keller/Miriam Schwarz, SP): Auswirkungen des freien Personenverkehrs mit den EU-Ländern auf die Stadt und Agglomeration Bern (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000203
14 Interpellation Fraktion SP/JUSO (Markus Lüthi, SP): Massagesalons an der Weissensteinstrasse: Warum der Vollzugsnotstand? (PRD: Tschäppät) 2004.SR. 000265
Alle Dateien auswählen
Falls sie sich im mobilen Netzwerk befinden, können zusätzliche Kosten anfallen.

Weitere Informationen.

Fusszeile